Medienmitteilung

Der Pictet-TR Aquila strebt langfristiges Kapitalwachstum bei geringer Korrelation mit Aktienmärkten an, indem er stark makrobezogene Unternehmen meidet und sich auf zentrale Sektoren wie Gesundheit, Technologie, Medien und Telekommunikation (TMT) sowie Konsumgüter konzentriert. Der Fonds wird in liquide Unternehmen in erster Linie in den USA und in Europa investieren.

Diese Strategie ist nun erstmals für externe Investoren zugänglich. Intern wurde sie schon mehrere Jahre von London aus von Asim Nurmohamed mit Unterstützung von Alexandre Diogo und Bharat Garg verantwortet und verwaltet.

„Wir freuen wir uns, dass diese in der OGAW/UCITS-Landschaft einzigartige Strategie nun in den Anlegerportfolios als Instrument zur Diversifikation eingesetzt werden kann.“

Doc Horn Leiter Total Return Equities bei Pictet Asset Management

Das erfahrene Team verfügt über fundiertes Wissen in Finanzanalyse und greift zusätzlich auf die globale Infrastruktur sowie umfangreiche Investmentexpertise von Pictet Asset Management zurück.

„Nachdem das Aquila-Team diese Strategie bereits seit 2018 erfolgreich im Rahmen unserer Multi-Strategie-Fonds managt, freuen wir uns, dass diese in der OGAW/UCITS-Landschaft einzigartige Strategie nun in den Anlegerportfolios als Instrument zur Diversifikation eingesetzt werden kann“, so Doc Horn, Leiter Total Return Equities bei Pictet Asset Management.

Der Fonds ist in Belgien, Dänemark, Deutschland, Finnland, Frankreich, Italien, Luxemburg, den Niederlanden, Norwegen, Österreich, Portugal, Schweden, Spanien, der Schweiz und dem Vereinigten Königreich zum Vertrieb zugelassen. 

Es ist der zehnte Fonds des Total-Return-Fondsangebots von Pictet Asset Management, in dem per 30. Juni 2020 insgesamt USD 9,5 Milliarden verwaltet wurden. Er ergänzt die marktneutralen Fonds Agora (Aktien Europa), Akari (Aktien Japan) und Diversified Alpha (Multi-Strategie-Fonds). Zum Angebotsspektrum gehören zudem die direktionalen Long/Short-Aktienfonds Corto (Aktien Europa), Mandarin (Aktien Greater China) und Atlas (Aktien Welt) sowie die Fonds Kosmos (Globale Unternehmensanleihen), Distressed & Special Situations und Sirius (Long/Short-Schwellenländeranleihen).

Kontakt

Oliver Möller
Leiter Unternehmenskommunikation
D & AUT
+49 69 23 805 73 1430