Partnerschaft

Pictet während der Covid-19-Pandemie
play sound mute sound

Die Covid-19-Pandemie hat die Art und Weise, wie wir arbeiten und miteinander kommunizieren, vollkommen verändert. Während einige von uns in fast leeren Büros ihre Arbeit erledigen, sitzen andere aufgrund der Ausgangsbeschränkungen im Homeoffice. So wurde auch Pictets Widerstandsfähigkeit und Anpassungsfähigkeit auf die Probe gestellt. Wir werden neue Prozesse und Möglichkeiten der Vernetzung einführen, um noch effizienter mit unseren Kollegen zusammenzuarbeiten. Dahinter steht stets unser Wille, nachhaltige Partnerschaften mit unseren Kunden aufzubauen und zu pflegen.

Die Aufnahmen für dieses Video begannen im März. Teile des Filmmaterials stammen aus der Kommunikation mit den Mitarbeitenden von Pictet während dieser Zeit der Pandemie.

Die Pictet-Gruppe

  • CHF 574 Mrd

    Verwaltetes oder verwahrtes Vermögen

  • USD 624 Mrd

    Verwaltetes oder verwahrtes Vermögen

  • EUR 532 Mrd

    Verwaltetes oder verwahrtes Vermögen

  • 29

    Geschäftsstellen in Finanzzentren weltweit

  • 4700 +

    Mitarbeiter (Vollzeitäquivalente)

Weitere Informationen über die Teilhaber der Gruppe

Finanzübersicht

  • CHF 2,63 Mrd

    Betriebsertrag

  • CHF 539 Mio

    Konzerngewinn

  • CHF 576 Mrd

    Verwaltetes oder verwahrtes Vermögen

  • 20,5 %

    Kernkapitalquote (Tier 1)

  • 156 %

    Mindestliquiditätsquote

(Zahlen per 31. Dezember 2019)

Pictets Ratings | Jahresbericht

Weltweite Präsenz

Weltweite Präsenz
Büros mit Buchungszentrum