Februar 2020

Zum Bilanzanteil zählen Positionen der Tresorerie, Positionen zur Absicherung von Derivaten und strukturierten Produkten sowie direkte und indirekte Startkapitalinvestments (Seed Investments). 

Wir glauben, dass Unternehmen im privaten Sektor unabhängig von öffentlichen Massnahmen für eine CO2-neutrale Wirtschaft ihr Möglichstes tun sollten, um diesem Ziel näher zu kommen. Da wir über unsere Bilanz selbst bestimmen, ist das ein Vorhaben, das wir jetzt umsetzen können.

Seit mehr als 20 Jahren gehören wir zu den Pionieren bei nachhaltigen Investments mit einem umfassenden Spektrum nachhaltiger Investmentfonds. Bei 80% aller Vermögenswerte der Gruppe, die wir diskretionär verwalten, streben wir heute die Integration von Umwelt-, Sozial- und Governance-Kriterien (ESG) an. 2025 sollen es dann 100% sein. Bei Vermögenswerten, bei denen wir die Beratung oder Verwahrung übernehmen, planen wir, das Kundenbewusstsein für ESG und andere Einflussfaktoren zu heben, indem wir diese in die Berichterstattung einbeziehen.

Wir verfügen auch über ein Programm für aktives Aktionärstum und Engagement bei Emittenten, das unsere gesamten Anlagetätigkeiten für private und institutionelle Kunden abdeckt. Vorgaben und genaue Ziele für unsere Anlagetätigkeit und unsere Betriebsführung werden in Einklang mit unseren Verpflichtungen im Rahmen der von uns im Oktober 2019 unterzeichneten Prinzipien für verantwortungsvolles Banking Ende Dezember 2020 veröffentlicht. 

Bei unseren Tätigkeiten als Privatunternehmen setzen wir alles daran, unseren eigenen CO2-Fussabdruck zu verringern. Hierzu setzen wir modernste Gebäudetechnologien ein, überprüfen jeden Aspekt unserer Betriebsführung und senken kontinuierlich die Treibhausgasemissionen (THG) unserer Infrastruktur und der Mobilität unserer Angestellten. 

Die Pictet-Gruppe kann auf eine über zweihundertjährige Erfolgsgeschichte zurückblicken. Ein langfristiger verantwortungsvoller Ansatz für das eigene Geschäft und die Verwaltung der Vermögen ihrer Kundinnen und Kunden ist dabei zentral. Damit berücksichtigen wir nicht nur die Interessen der heutigen, sondern auch jene künftiger Generationen. Dies ist der Kern verantwortungsbewussten Denkens und der wirksamste Beitrag, den wir zu einer nachhaltigen Zukunft auf unserem Planeten leisten können.

Die geschäftsführenden Teilhaber
Für die Pictet-Gruppe

1 Darunter sind Unternehmen zu verstehen, die mehr als 25% ihrer Einnahmen aus den jeweiligen kohlenstoffintensiven Tätigkeiten beziehen.